Die Suche nach dem perfekten Body - und damit meine ich ausnahmsweise mal nicht meinen...

Während der perfekte Body für mich wohl spätestens seit der Schwangerschaft gänzlich verloren war, war ich für die Bodies vom kleinen Wurm vorgewarnt - bei kleinen Babies sei es am einfachsten wenn man den Body nicht über den Kopf ziehen muss - also ein Body mit Seitenverschluss zum Knöpfen oder Binden.

 

Klappte hervorragend und war auch ein perfekter Tip, denn unser kleine Strahlemann hatte einen Riesenschädel und passte regelmässig nicht nur Pullover und Strampleröffnungen. 

 

Aber die Hersteller hatten ihre Rechnung ohne uns gemacht. Denn die Bodies werden nur bis zu einer bestimmten Grösse so produziert - 68 war der grösste den ich finden konnte. 

Es musste also eine andere Lösung her und so begann die Suche - eine Kopföffnung zum klappen ohne Verschluss präsentierte sich als handlich für den grossen Kopf, aber damit sah der Kleine regelmässig aus als wollte er jetzt schon Bodybuilder werden - der Ausschnitt war einfach zu tief. Nach langer Suche, die auch grosse Marken miteinschloss, schwören wir nun auf die H&M Bodies aus der Conscious Cotton Kollektion - der Halsauschnitt ist gross genug, aber nicht zu tief und sie hehalten auch nach vielen Wäschen ihre Form und bleiben sacht. Und es gibt sie regelmössig im 3 für 2 Deal. Strike!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0