Artikel mit dem Tag "baby"



30. Januar 2018
Ein Beistellbett ist in den ersten Monaten einfach am idealsten, und in das SnuzPod2 hab ich mich auf Anhieb verliebt. Hier lest ihr wie es sich im Praxistest macht!
03. Juli 2017
Bei uns hatte sich in letzter Zeit der Schnulli auch tagsüber breit gemacht. Wenn ich so auf die Fotos der vergangenen Wochen schaue, dann wirklich andauernd. Nachts ist der Schnulli neben dem Schnuffeltuch, genannt Duki, ja sowieso unerlässlich und ich muss 4 bis 5 im Bett platzieren damit der Kleine auch einen wieder findet bei nächtlichem Verlust, aber tagsüber finde ich das persönlich einfach furchtbar. Es wird weniger gesprochen und die Zähne leiden ja auch. Bloß was tun?
06. Juni 2016
Unser Kleiner ist ja grundsätzlich ein äusserst tapferes Kerlchen - aber beim Zahnen merkt man davon nichts. Da leidet er wie der Papa bei einer Erkältung. Nur bei ihm tut es mir auch wirklich leid. Er hat sichtlich Schmerzen, mag nichts mehr essen, die Wangen sind knallrot, er hat Fieber, sabbert mittelstark bis stark, von Durchschlafen ist keine Rede mehr und von den explosiven Windeln mag ich gar nicht anfangen zu schreiben. Da hat die Natur doch wirklich was falsch gemacht! Wieso müssen...
06. Mai 2016
Ums Kurz vorweg zu nehmen - einen Kinderwagen der alles kann, hab ich noch nicht gefunden. Leider! Hier ein paar Dinge die ich wichtig finde (natürlich neben dem Design). Foto: RECARO Citylife
18. April 2016
Auf fast allen Babyprodukten finden sich massive Sicherheitsaufkleber kreuz und quer über die Produkte verteilt. Und wenn ich diese auch in der Theorie begrüsse, finde ich sie doch praktisch gesehen auf dem Kinderwagen und sonstigen Dingen einfach nicht zum Design beitragend. Sie mussten also ab. Was hab ich dann Stunden damit verbracht sie sorgsam und ohne Kratzer zu hinterlassen herunterzupulen. Ich wusste gar nicht wie hartnäckig Aufkleber sein können! Denn ja, ich kann es mir...
15. März 2016
So, ich war perfekt aufgestellt (so dachte ich). Alles stand bereits Wochen vor der Geburt bereit (und das bedeutete ein langes langes Warten als ich dann endlich in den Mutterschutz ging) – der kleine Mann konnte kommen! Und als er da war, siehe da, rannte mein Mann von Geschäft zu Geschäft, ich bestellte Dinge mit garantierter Lieferung am nächsten Tag und es war im generellen Panikstimmung! Wir hatten ein paar Dinge einfach nicht bedacht! Hier die Highlights..
04. März 2016
Fast kein Kauf lief so theatralisch ab wie der der Babymatratze. Schlafen Babies nicht die meiste Zeit? Und schliefen wir nicht auch auf unseren Matratzen zuhause immer am besten (und hatte uns die Auswahl nicht auch viel Schlaf gekostet)? Da muss es doch für den Junior auch was Besonderes sein. Wir liessen uns in einem grossen Babywarenhaus beraten - eine ganz schlechte Idee. Bild: IKEA
01. März 2016
Während der perfekte Body für mich wohl spätestens seit der Schwangerschaft gänzlich verloren war, war ich für die Bodies vom kleinen Wurm vorgewarnt - bei kleinen Babies sei es am einfachsten wenn man den Body nicht über den Kopf ziehen muss - also ein Body mit Seitenverschluss zum Knöpfen oder Binden. Klappte hervorragend und war auch ein perfekter Tip, denn unser kleine Strahlemann hatte einen Riesenschädel und passte regelmässig nicht nur Pullover und Strampleröffnungen. Aber die...
12. Januar 2016
So, nun war ich also endlich schwanger, die ersten 20 Wochen waren überstanden, nun durfte ich anfangen zu kaufen! Die Rechercheaktionen hatten ja bereits vorher meine gefühlt gesamte Freizeit in Anspruch genommen, nun konnte ich endlich den Einkaufswagen auch mit zur Kasse nehmen – online wie offline. Ich kaufte was das Zeug hielt. Und, so muss ich diesmal meinem Mann zustimmen, zu viel! Besonders die Kleidung hatte es mir angetan und fand ich etwas schön, schlug ich zu – ich musste...
02. Januar 2016
Kaum ist das Kind da, schon müssen die Fingernägel geschnitten werden. Ich sage geschnitten, meine aber gebissen. Was sich manche mühsam abgewöhnen, soll beim Baby der Standard sein? Ich bin entsetzt! Und funktionieren tut es auch nicht – wenn der Nagel nur noch an einem kleinen Ende dranhängt, ja bitte schön, dann klappt es, aber was wenn die Nägel wie die von meinem Schatz sich stolz und hart in die Länge recken? Das arme Kind wacht jeden Morgen mit Kratzwunden der übelsten Art auf!

Mehr anzeigen