Babywippe



Braucht man das? Nicht unbedingt, aber es ist doch herrlich wenn man den Haushalt schmeißen oder auch mal duschen muss, und das Baby überall sicher dabei sein kann. Sehr beruhigend und bei Reflux und Spei-babys eine prima Lösung. 


1. Babybjörn Balance Soft

 

Die Babywippe Balance Soft ist ergonomisch durchdacht und hat drei Sitzhöhen – in der untersten kann geschlummert werden, in den beiden höheren wird geschaukelt und geschaut! Der Stoffsitz macht das Sitzen und Liegen gemütlich und das Gewicht wird gleichmäßig verteilt. Der Bezug (zugelassen nach Öko-Tex® Standard 100, Klasse I) ist leicht abzunehmen und waschbar. Man kann die Babywippe ganz flach zusammenlegen und später auch in einen schaukelnden Kinderstuhl verwandeln. In den verschiedensten Farben und Stoffen erhältlich. Schönes Zubehör: die drei verschiedene Spielbügel zum Dranklemmen. Kaufen könnt ihr sie z.B.  hier.


2. Stokke Steps Wippe

 

Hier wippt sich das Baby selbst in sanfter Schaukelbewegung – fast wie in Mama’s Arm. Gemeinsam mit einem Kinderphysiotherapeuten entwickelt und mit verschiedenen Sitzeinstellungen je nach Gewicht und Sitzhaltung. Die Wippe kann dank rutschfestem Unterboden auf dem Boden stehen oder auf dem Stokke® Steps™ Stuhl befestigt werden. An den abnehmbaren Spielzeughalter (inbegriffen) kann man verschiedenstes Spielzeug anhängen. 5-Punkt-Sicherheitsgurt und Schulterpolster werden auch mitgeliefert. Z.B. hier erhältlich.


3. Babyhome Wave Rocker

 

Ein moderner, hochwertig verarbeiteter Wippstuhl mit zwei Liegepositionen, der sich wie auch das Babyhome Bettchen leicht zusammenfalten und verstauen lässt. Die gleichmäßige Schwingung von vorn nach hinten entspannt den kleinen Spatz, wird kein Wippen erwünscht einfach die Ruheposition wählen. Gut gepolstert ist die Wippe auch - der komfortable Baumwollstoff (in verschiedenen Farben erhältlich) ist auf dem Holzgestell mittels Druckknöpfen fixiert und ist damit unkompliziert abnehm- und waschbar. Der Sicherheitsgurt bietet drei Einstellstufen je nach Größe des Babys. Den Wave Rocker findet ihr hier.


4. Baby Rocker Levo

 

Die sieht ja mal gut aus! Dank Holzkonstruktion und Designerlook ein Schmuckstück im Wohnzimmer. Von der Qualitätsmarke Charlie Crane aus Frankreich nach den Skandinavischen Möbeln der 50er entworfen. Das Schwingen der Wippe passt sich sanft den Bewegungen des Babys an – der Untergrund ist dank Spezialstrips unter den Kufen geschützt. Aus Buchenholz mit Baumwollbezug, der sich bis 40°C waschen lässt. Ab zum Levo geht es hier.

 


5. Nuna LEAF curv

Inspiriert von einem Blatt, das durch einen sanften Wind getragen wird, lässt die Nuna Babywippe den Nachwuchs schweben. Einmal angestoßen, schwingt die Nuna LEAF curv Babywippe ca. 2 Minuten weiter - mit dem LEAF wind Modul, dass mit nur einem Click zu befestigen ist, sogar durchgehend automatisch. In der komfortablen Liegeposition liegen die Kleinen wie in einer Hängematte. Die Auflage ist aus biologischer Baumwolle, abnehm- und waschbar, der gepolsterter Dreipunktgurt sorgt für optimale Sicherheit und die Stahlkonstruktion ist robust und kippsicher. Während viele Babywippen nur bis zu 9kg tragen, ist Nuna bis 60kg belastbar. Als Zubehör sind Spielbügel und ein Verdeck erhältlich. Z.B. hier erhältlich.


 

Weitere tolle Hitparaden: