Der Stil von Miss Tip Top





Wenn jemand weiß, wie man ein Kinderzimmer stylen sollte, dann ist das Yvonne, alias "misstiptop"! Den Spitznamen hat sie von ihrem Mann bekomen in Anlehnung an die Heldin eines Kinderbuches von Roger Hargreaves, die den ganzen Tag putzt und in ihrem "Glanzfunkelhäuschen" umher. So wie Yvonne - und das sieht man auch. Die Kinderzimmer sind ein wahrer Augenschmaus. Neues wird mit altem kombiniert, aber immer sieht alles aus wie aus dem Katalog, nur eben auch gemütlich. Da vermutet wirklich niemand, daß sie eigentlich Rechtsanwältin ist! Hier ein paar Ideen zum Shop the room von misstiptop!


1. Zirkusregal von upwarsaw

Das Regal ist wirklich toll verarbeitet sehr stabil und wird an zwei Haken ganz einfach an der Wand befestigt. Es läßt sich aber auch toll stehend dekorieren. Bei uns wandert die Deko immer durch drei Kinderzimmer, weil jeder die schönen Sachen mal für sich haben will! ;-) Man kann es als Puppenhaus nutzen, als Regal für Pixibücher, die kleinen Maileg-Mäuse und Holztiere fühlen sich darin auch sehr wohl! Und als Garage für Theos Autos musste es auch schon herhalten! 

Das Regal gibt es in 6 verschiedenen (ungiftigen-ökologischen) Farben und es ist 33,5 cm x  39,5 cm x  16 cm groß. Ihr bekommt das Zirkus- und auch noch andere tolle Regale bei Up Warsaw für €119,-.


2. Kissen und Puppen von Luckyboysunday

 

Zugegeben- im ersten Moment fand ich die Puppen etwas gruselig und hatte Sorge, dass meine Kinder sich vor ihnen fürchten würden! Als ich Filippa dann zur Taufe "Bonbon rose", die schlafende rosafarbene Puppe, gekauft habe, war ich sofort überzeugt! Die Puppen und Kissen sind so schön verarbeitet und ihr Geld wirklich wert! Mittlerweile wohnen schon einige weitere Puppen und Kissen bei uns und meine Kinder lieben sie! Von Angst keine Spur! ;-)

Grundsätzlich halte ich mich an den Grundsatz "Klasse statt Masse"! Schöne hochwertige Kuscheltiere beugen nicht nur der Stofftierflut vor, sondern werten das Kinderzimmer insgesamt auf und sind ein besonderer Blickfang!

Der Brand Luckyboysunday ist 2007 in Copenhagen gegründet worden und die Produkte werden mit viel Sorgfalt hergestellt, die Stricksachen z.B. aus feinster Alpaca Wolle in Bolivien und natürlich nach dem Fair Trade Prinzip. Ihr bekommt die Sachen z.B. hier.


3. Kinderwagen von Ooh Noo

Der Puppenwagen hat mich optisch sofort überzeugt, das schöne schlichte Design gefällt mir sehr. Ich werde oft gefragt, ob ich ihn auch als Lauflernwagen empfehlen kann, da er klassischer Weise zum ersten Geburtstag verschenkt werden soll. Der Wagen ist grundsätzlich sehr stabil, aber das weiche Holz zwischen den Wangen sollte man nicht zu rabiat behandeln. Daher würde ich den Wagen nicht für die ersten Schritt empfehlen, wenn die Kinder noch sehr unkontrolliert überall gegen knallen. Filippa liebt ihren Wagen jedenfalls sehr und fährt, neben Puppen, unseren gesamten Hausstand darin durch die Gegend, manchmal sogar auch den Bruder! ;-)

Der Wagen ist komplett aus Holz (außer die Räder) und 25 cm x 43 cm x 51 cm groß. Ihr bekommt ihn z.B. hier.


4. Prints von Wonder & Rah

 

Als ich von Nathalie gefragt wurde, ob ich ein paar Fotos von ihren Prints in unserem Zuhause machen könnte, war ich sofort begeistert! Die Prints sind sehr hochwertig gedruckt und einfach alle wunderschön. Die einzelnen Motive sind in verschiedenen Größen erhältlich und können super miteinander kombiniert werden! 

 

Es gibt die Prints in verschiedenen Größen, z.B. A4 oder A3. Ihr bekommt sie direkt bei Wonder & Rah online.


5. Girlanden von Velveteen Babies

 

Die Girlanden von Coral Atkinson sind absolut wunderschön und das i-tüpfelchen in jedem Kinderzimmer! Coral, ebenfalls Mutter von drei Kindern, ist eine absolut liebenswerte Person und näht alle Girlanden von Hand. Das macht jede Girlande zu einem Unikat und man sieht ihnen an, wie viel Liebe in ihnen steckt. Ich kann mich einfach nicht an ihnen satt sehen und würde am liebsten noch drei weitere bestellen! ;-)

Man sollte sich übrigens nicht davon abschrecken lassen, dass ihr online shop regelmäßig ausverkauft ist! Da sie alle selber näht, lohnt es sich, ihr auf Instagram zu folgen. Dort kündigt sie regelmäßig neue Ware im Shop an. Schnell sein lohnt sich. ;-)

Außer Tropfen gibt Girlanden in vielen anderen tollen Designs - mehr info hier


6. Sitzbank von JaBaDaBaDo

 

Die schöne weiße Sitzbank von Jabadabao wird bei uns zum Verstauen von Spielzeug genutzt. Sie ist stabil und gut verarbeitet und kann auch als Nachtisch oder ganz einfach als Sitzgelegenheit am dazu passenden Tisch genutzt werden. Durch ihr schlichtes Design passt sie in jedes Zimmer und ist ein wahrer Allrounder.

Die Maße sind 46,5 x 33 x 55,5 cm. Bestellen könnt ihr die Bank für €85,- hier.


7. Hausbett

 

Das Hausbett wurde von einem Tischler angefertigt, damit es exakt in die Schräge passt! Es ist, außer zum Schlafen, perfekt zum Höhle bauen, lesen und klettern- meine Kinder lieben es!

Mit der Bettwäsche kann man ihm jedes Mal einen neuen Look verpassen, mit der schwarz-weißen by Graziela- Bettwäsche wird es monochrom gestylt, mit der bunten Bauernhof- Bettwäsche von by graziela, der türkisen Bettwäsche von Rachel J Powell oder der schlichten Bettwäsche von Zezuzulla, farbenfroh.

Am Dach des Bettes lassen sich auch sehr gut Mobiles, Girlanden, Glühbirnenkissen, Lichterketten usw. befestigen! Also kommen auch Mütter, die gerne dekorieren, auf ihre Kosten! ;-)

Ein ähnliches Hausbett findet ihr z.B. hier.


8. Wolkenmobile von Liewood Design

 

Das Mobile wird mit einer langem Schnur zum Aufhängen geliefert, die man, je nach Bedarf, kürzen oder gegen eine kürzere Schnur tauschen kann. Es macht sich als Mobile über dem Wickeltisch, dem Babybett oder einfach als Wandschmuck sehr gut! Wir haben nach kurzer Zeit ein zweites gekauft, die Farben gefallen mir sehr gut und es ist einfach ein toller Blickfang im Kinderzimmer.

Das Mobile gibt es in zwei Größen und auch in grau oder mit schwarzen Punkten. Ihr bekommt es zum Beispiel hier.


9. Tapeten von Ferm Living

 

 Ich bin absolut überzeugt von der tollen Qualität dieser Tapete. Sie lässt sich super verarbeiten, denn der Kleister wird auf die Wand aufgetragen und die Tapete dann daran fixiert. Man kann sie sehr gut korrigieren, ich habe die Wände alle selber tapeziert und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. 

Da die Muster den Raum aber sehr beherrschen, empfehle ich, immer nur eine Wand zu tapezieren und die restlichen Wände schlicht einfarbig zu halten. Anderenfalls sieht man sich das Muster schnell über. Die geometrischen Muster lassen sich aber trotzdem gut mit Prints und sämtlicher Deko kombinieren, ohne zu unruhig zu wirken.  

Die Tapete kommt in Bahnen von 53cm x 10,05m. Ihr bekommt sie z.B. hier.


10. Bettlaken von My little love

 

Als ich vor einiger Zeit auf die Bettlaken von Anna aufmerksam wurde, war ich sofort verliebt in diese schönen Designs, aber etwas abgeschreckt von dem relativ hohen Kaufpreis. Hält man aber so ein Laken in der Hand, weiß man, dass der absolut gerechtfertigt ist. Die Qualität ist wirklich außerordentlich gut und auch nach mehrmaligem Waschen ist das Laken noch perfekt in Form und ohne Pilling!

Ich finde die Laken gerade für Babybetten perfekt- auch, wenn man sein Kind nur im Schlafsack schlafen lässt und auf schöne Bettwäsche verzichten muss, kann man das Bett toll dekorieren und auch schlichte weiße Ikea-Betten optisch sofort aufwerten.

Es gibt die Laken in 140x70 und 120x60cm und in vielen tollen Designs. Natürlich sind sie frei von jeglichen Schadstoffen. Mehr info hier.


11. Spielküche von Brio

 

Die Brio- Küche ist bei meinen Kindern ein absoluter Dauerbrenner und eines der wenigen Spielzeuge, mit denen alle gemeinsam ohne Streit spielen. Der Flur vor den Kinderzimmern, wo sie im Moment steht, verwandelt sich dann in ein Restaurant oder ein Café und alle Kuscheltiere oder auch wir Eltern werden dann mit allem Möglichen bekocht! Mir gefällt an dieser Küche, daß sie so klein und flexibel ist. Wir haben, nachdem die Anzahl der Köche gestiegen ist, einfach einen weiteren Herd dazu gekauft und die Küche so auch für mehrere Kinder bespielbar gemacht.

Nicht nur ein Riesenspaß, sondern auch noch komplett passend im Look ist die Spielküche von Brio. Es gibt die Küche auch in schwarz und rot, und passend dazu auch einen Geschirrspülschrank. Ihr bekommt die Küche für ca. 60.- z.B. hier.


12. Bällebad von Misioo

 

Anfangs war ich skeptisch, ob ich mir mit der Anschaffung eines Bällebades wirklich einen Gefallen tue. Ich hatte die Befürchtung, dass es nur in der Ecke rumsteht und die Bälle im ganzen Haus verteilt sind. Meine Kinder lieben es jedoch auch nach vielen Monaten noch- natürlich wird darin auch getobt, so daß die Bälle nur fliegen, aber auch zum Bücher angucken oder Ausruhen ist es sehr beliebt. Und wenn wir irgendetwas tagelang verzweifelt suchen, findet es sich übrigens in der Regel immer am Boden des Bällebades wieder! ;-)

Das Bällebad kann selbst zusammengestellt werden aus einer Reihe von Farben (auch für die Bälle) und Größen, so paßt es dann perfekt in jedes Kinderzimmer. Ihr bekommt es hier


 

Weitere tolle Hitparaden: